Mobile Devices: Dem Kunden auf der Spur

+

Rosenheim - Wie können Unternehmen mit Suchmaschinen-Marketing und über mobile Endgeräte Kunden gewinnen? Antworten gibt es auf dem 3. Rosenheimer Online Forum.

Die Zahlen sind eindeutig: Rund zwei Drittel aller Nutzer greifen über mobile Endgeräte auf das Internet zu – Tendenz steigend. Dabei hat sich gerade das Smartphone zu einer regelrechten Kommunikationszentrale entwickelt. In der Gruppe der 18- bis 25-Jährigen ist die Nutzung besonders stark. Jüngsten Studien zufolge sind sie bis zu dreieinhalb Stunden täglich via Smartphone online.

Ähnliches gilt für Tablets. Die Geräte verdrängen immer mehr die herkömmlichen PCs und Laptops. Bis zu drei Stunden pro Tag werden Tablets als Unterhaltungs- und Internetmedium genutzt. Wie Unternehmen den ungebrochenen Trend zu mobilen Endgeräten – Smartphones und Tablets – für ein erfolgreiches Marketing nutzen können, erklärt Konrad Plankensteiner, CEO von SportOkay.com.

Google honoriert guten Content

Die dritte Auflage des Rosenheimer Online Forums startet mit Keynote-Speaker Tim Cole. Cole, Autor des vom Handelsblatt zu den „100 wichtigsten Wirtschaftsbüchern aller Zeiten“ gekürten Werks das „Kunden-Kartell“, zeigt, welchen Beitrag erfolgreiches Online-Marketing zum Unternehmenserfolg leisten kann.

Dass Unternehmen von „Google’s Local Search“ und von guten Inhalten auf ihrer Online-Präsenz profitieren können, zeigt der ehemalige Google-Mitarbeiter Niels Dörje. Suchmaschinen-Marketing plus Content-Marketing-Strategie: Neugierig machen, Interesse wecken und Kunden gewinnen.

Das Rosenheimer Online Forum ist speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten und informiert über Chancen und Marketing- Trends im Netz.

Der Startschuss für das 3. Rosenheimer Online Forum fällt am Donnerstag, 13. März, um 13.15 Uhr im „OVB Medienforum“ im neuen Druckzentrum in der Rosenheimer Mangfallstraße 33. Tickets gibt es auf www.rosenheimer-onlineforum.de oder telefonisch unter 08031-40904264.

Das neue „OVB Medienforum“

Das neue „OVB Medienforum“

(pb)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser