Ticketverkauf gestartet

Rosenheimer Sommerfestival 2021: Erste Künstler und Termine stehen fest

+
In 2021 soll in Rosenheim wieder gefeiert werden.

Rosenheim - Seit neun Jahren ist das Rosenheimer Sommerfestival ein voller Erfolg. Mehr als 55.000 Besucher machten 2019 das Musikfestival zu einem großen bunten Open-Air-Event. In diesem Jahr musste das beliebte Musik-Highlight aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. 2021 soll die Erfolgsgeschichte jedoch weitergehen. Dabei stehen schon einige Künstler und Termine fest. 

Das Rosenheimer Sommerfestival startet am 8. Juli 2021 in seine zehnte Ausgabe. Fünf Künstler stehen bereits jetzt fest. Fix beim Jubiläum dabei sein werden: Lena Meyer-Landrut, Alvaro Soler, Nena, Deep Purple und Hubert von Goisern. 


Bis auf Letzteren hatten sich die vier zuvor genannten bereits für diesen Sommer im Mangfallpark angekündigt. Des Weiteren stehe der Veranstalter in Verhandlungen mit James Blunt, der auch 2020 ein Stopp in Rosenheim einlegen wollte. 

Rosenheim: Erste Künstler und Termine für Sommerfestival 2021 stehen fest

Eröffnen wird das Jubiläums-Sommerfestival am 8. Juli 2021 von Deep Purple. Die Band gehört mit über 130 Millionen verkauften Alben zu den weltweit kommerziell erfolgreichsten Rockbands. Die Veranstaltung ist jedoch bereits ausverkauft.


Am Abend des 10. Juli wollen Lena Meyer-Landrut und Alvaro Soler den Rosenheimern richtig einheizen. Lena gewann mit ihrem Song „Satellite“ 2010 nicht nur den ESC, sondern konnte auch sofort die Herzen des Publikums für sich erobern. Und auch der intuitive Singer/Songwriter Alvaro Soler mit viel Charme, Herz und Humor hat Strahlkraft. 

Mit der Künstlerin Nena kommt am 15. Juli, zwei Tage vor dem großen Finale, ein internationales Pop-Phänomen nach Rosenheim zum Sommerfestival. Einen Tag später, am 16. Juli, hat Hubert von Goisern mit seiner „Zeiten & Zeichen Tour“ seinen großen Auftritt im Mangfallpark.

Ein Konzert bereits ausverkauft 

Für alle vier Konzerte, außer Deep Purple, können Interessierte bereits jetzt Tickets kaufen. Die Festivalpässe und die Einzelkarten für den Musik-Sommer 2020 können zurückgegeben werden. 

Während die Festivalpässe ihre Gültigkeit verlieren, behalten die Einzeltickets für die identischen Künstler im Jahr 2021 ihre Gültigkeit, können allerdings trotzdem zurückgegeben werden. 

Weitere Acts stehen noch nicht fest. 2020 hätten unter anderem noch Django 3000, die Keller Steff Big Band, Silbermond und die Spider Murphy Gang das Line-Up komplettiert.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare