Rosenheim will Schwerpunkthilfe leisten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Der ehemalige Bürgermeister Ichikawas Mitsuyuki Chiba ist derzeit in Rosenheim. Er nimmt die bislang vom Förderverein Städtepartnerschaft gesammelten Spenden entgegen.

Dazu der Vorsitzende des Fördervereins Städtepartnerschaft Rosenheim-Ichikawa Franz Wieland: "Schwerpunkthilfe, so habe ich vom ehemaligen Bürgermeister von Ichikawa gehört, soll in die Richtung gehen, dass man für Leute die immernoch in Hallen untergebracht worden sind, einfach Häuser errichtet. Und zum Teil will unsere Partnerstadt hierbei auch helfen und mietet selber leerstehenden Wohnraum an." Knapp 26 000 Euro sind bislang auf dem Spendenkonto des Fördervereins eingegangen. Wie berichtet findet anlässlich der Naturkatastrophe in Japan am Montagabend eine Andacht in der Stadtkirche St. Nikolaus statt.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser