Nach langer Bauzeit: Samerberg Süd wieder offen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Samerberg - Raststätte, Shop und Tankstelle unter einem Dach: Nach rund einem halben Jahr Bauzeit hat die modernisierte Rastanlage ihren Betrieb aufgenommen. 

Nach rund einem halben Jahr Bauzeit hat die neue Serways Rastanlage Samerberg Süd an der A8 in Fahrtrichtung Salzburg ihren Betrieb aufgenommen. Die Kompaktanlage vereint Raststätte, Shop und Tankstelle unter einem Dach. Reisende erwartet neben dem Gastronomieangebot als besonderes Highlight auch das moderne Gastronomiekonzept „Serways Restaurant“.

Tank & Rast hat insgesamt rund vier Millionen Euro in den Neubau investiert. „Ich freue mich, dass wir mit dem Neubau von Samerberg Süd nicht nur unseren konsequenten Modernisierungskurs entlang der Autobahnen in Deutschland fortsetzen, sondern mit dem Angebot von Serways Restaurant zugleich ein zeitgemäßes Gastronomiekonzept bieten“, sagt Dr. Karl-H. Rolfes, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tank & Rast. „In Samerberg Süd wurde das vierte Serways Restaurant eröffnet und weitere Standorte werden in den nächsten Monaten folgen.“

Die Besonderheit im Serways Restaurant: Der Gast informiert sich über moderne Screens, die Abbildungen der erhältlichen Gerichte zeigen. Erst wenn er ein Gericht ordert, wird dieses bestellfrisch für ihn zubereitet. Abgerundet wird das Angebot durch eine italienische Espressobar von Segafredo.

Die Raststätte hat an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden geöffnet. Der Gastraum ist circa 180 Quadratmeter groß und bietet rund 60 Sitzgelegenheiten, zusätzlich finden sich auf der Terrasse rund 40 weitere Sitzplätze.

Die Tankstelle mit dem Kraftstoffangebot der Marke Total ist mit zwei Zapfinseln für Lkw sowie mit drei Zapfinseln für Pkw ausgestattet. Neben den gängigen Kraftstoffen ist auch das abgasreinigende AdBlue verfügbar.

Pressemitteilung Autobahn Tank & Rast Holding GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser