Frau lebensgefährlich verletzt

Horrorunfall auf der B15 bei Schechen

+
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es auf der B15 bei Schechen gekommen. Drei Personen wurden dabei schwer verletzt.

Schechen - Auf der B15 ist es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Audi und einem Opel gekommen, drei Personen wurden dabei schwer verletzt, eine davon lebensgefährlich.

Update, 20.30 Uhr: Frau kämpft weiter um Ihr Leben

Die Polizei konnte rosenheim24.de leider noch keine Neuigkeiten über den Zustand der lebensgefährlich verletzten Frau geben. Sie kämpft vermutlich weiter um Ihr Leben.

Update, 16.30 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Sonntagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, ereignete sich auf der B15 bei Schechen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Schechener wollte mit seinem Opel auf Höhe Erlensee nach links in Richtung Ortsmitte abbiegen und übersah hierbei einen 21-jährigen Rosenheimer, der aus Richtung Wasserburg kam. 

Zwei Autos rasen bei Schechen ineinander

Der Rosenheimer konnte nicht mehr bremsen und fuhr in die Seite des Schecheners. Der Opel war zudem mit einer Beifahrerin besetzt. Diese wurde durch den Unfall lebensbedrohlich verletzt

Die beiden Fahrer wurden aufgrund ihrer schweren Verletzungen mittels Rettungshelikoptern in umliegende Kliniken geflogen. Die Feuerwehr musste die Unfallbeteiligten mit schwerem Gerät aus ihren Fahrzeugen befreien. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B15 gesperrt werden.

Erstmeldung

Nach Informationen von vor Ort, sind auf der B15 bei Schechen ein Audi und ein Opel heftig zusammengestoßen. Der Opel hat sich dabei überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben

Die B15 ist zwischen Schechen und Rosenheim-Westerndorf St. Peter ist in beide Richtungen gesperrt.

Offenbar wurden bei dem Unfall drei Personen schwerst verletzt. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort. Genaue Angaben zum Unfallhergang sind momentan noch nicht möglich.

+++ Weitere Informationen und Bilder folgen +++

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser