Schifffahrt auf Main weiterhin gesperrt

Schweinfurt/Aschaffenburg -  Die 384 Flusskilometer des schiffbaren Mains zwischen Bamberg und Aschaffenburg bleiben weiterhin für die Schifffahrt gesperrt.

Wie das Wasser- und Schifffahrtsamt am Dienstag mitteilte, machen zentimeterdicke Eisdecken und zusammengeschobene Eisschollen den Schiffsverkehr nach wie vor unmöglich. Zwei der drei Eisbrecher sorgen im Zweischichtbetrieb zwischen Kleinostheim (Landkreis Aschaffenburg) und Hessen auf dem Main für freie Fahrt. Das Wasser- und Schifffahrtsamt ging davon aus, dass sich die Eisstände auf dem Main auch am Mittwoch nur geringfügig ändern werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser