Platzwunde und Rauchvergiftung

Plastikschüssel schmort auf Herd - Rentner (85) schwer verletzt

+
Ein 85-Jähriger wurde schwer verletzt, weil eine Plastikschüssel auf dem Herd schmorte.

Ochsenfurt/Würzburg - Er stürzte und eine Plastikschüssel schmorte auf dem Herd: Bei dem Brand im unterfränkischen Ochsenfurt wurde ein 85-Jähriger schwer verletzt.

Ein 85-Jähriger ist bei einem Schmorbrand im unterfränkischen Ochsenfurt schwer verletzt worden. Der Mann war am Dienstagabend gestürzt. In seiner Küche verschmorte eine Plastikschüssel auf dem Herd, wie die Polizei in Würzburg am Mittwochmorgen mitteilte.

Qualm machte sich breit, ein Rauchmelder schlug Alarm. Rettungskräfte holten den Mann aus seiner Wohnung. Er hatte eine Platzwunde am Kopf und eine Rauchvergiftung. Sanitäter brachten ihn in eine Klinik.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser