Fahndungstreffer

Rasante Flucht endet auf Alpenstraße

Schneizlreuth - Gleich fünf Streifenwagen lieferten sich eine rasante Verfolgungsjagd mit einem gesuchten Mann. Das Kennzeichen des Fahrers war auf der A8 erkannt worden.

Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall haben am Donnerstagnachmittag einen polizeilich gesuchten Mann bei Weißbach festgenommen.

Auf Anfrage von BGLand24.de bestätigte die Bad Reichenhaller Polizei, dass das Kennzeichen des Mannes um 14.34 Uhr von den Beamten überprüft wurde. Dabei wurde ein Fahndungstreffer bestätigt. Die informierte Schleierfahndung nahm unverzüglich die Verfolgung auf.

Der gesuchte Fahrer fuhr dann bei Siegsdorf von der Autobahn ab, setzte seine Fahrt rasant Richtung Inzell fort und versuchte mit riskanten Überholmanövern die Streifen abzuschütteln. Insgesamt fünf Wagen verschiedener Polizeiinspektionen (Siegsdorf, Ruhpolding und Bad Reichenhall) waren letztendlich an der Verfolgungsjagd beteiligt.Die Flucht fand jedoch um circa 15 Uhr auf der Alpenlandstraße (B305) kurz vor Weißbach ein Ende. Dort wurde der Wagen des Mannes angehalten und der Gesuchte in Gewahrsam genommen. sst

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser