Bahnhof: "Schrotträder" werden entsorgt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Nicht zuletzt wegen den vielen "Schrotträdern", die am Fahrradstellplatz am Bahnhof stehen, ist die Anlage überlastet. Aber damit soll nun Schluss sein.

Die Fahrradabstellanlagen am Rosenheimer Bahnhof sind nicht zuletzt wegen vieler dort abgestellter, aber nicht mehr benutzter Fahrräder überlastet. Der Bauhof der Stadt Rosenheim wird deshalb diese Fahrradständer "entrümpeln". Offensichtliche Schrotträder und Räder, die über längere Zeit nicht benutzt wurden, werden am 6. April entfernt. Sie werden beim Fundamt sechs Monate aufbewahrt.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser