In der Opferpfalz

Schwerer Tauchunfall am Murner See

+

Schwandorf - Bei einem Tauchunfall ist in der Oberpfalz ein Mann verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 49-Jährige am Vortag mit vier weiteren Tauchern am Murner See unterwegs gewesen.

Ein 36-Jähriger entdeckte ihn plötzlich in einer Tiefe von etwa 35 Metern auf dem Grund des Sees. Mit Hilfe seiner Begleiter konnte er den 49-Jährigen an Land bringen. Der Taucher wurde per Hubschrauber in ein Unfallkrankenhaus gebracht, wo er in einer Druckkammer behandelt wurde. Sein Zustand hat sich mittlerweile stabilisiert. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser