Gegen Baum geprallt: 25-Jähriger stirbt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Ein tragischer Unfall hat sich am Donnerstagabend bei Lohholz ereignet. Ein 25-Jähriger prallte mit seinem Auto gegen einen Baum. Er verstarb später im Krankenhaus.

Am Donnerstag, 24. April, fuhr ein 25-jähriger Mann aus Siegsdorf gegen 19.40 Uhr mit seinem VW-Passat auf der Staatsstraße 2105 von Traunstein in Richtung Siegsdorf. Auf Höhe Lohholz kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in dem im Frontbereich völlig zerstörten Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit Rettungsspreizer und Rettungsschere befreit werden. Er wurde vom BRK ins Klinikum Traunstein eingeliefert, wo er einige Stunden später seinen schweren Verletzungen erlag. Der Fahrer befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls alleine im Fahrzeug. Andere Fahrzeuge waren nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht am Unfall beteiligt.

Die Feuerwehren Traunstein und Siegsdorf waren mit mehreren Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz. Die Feuerwehrmänner befreiten den Fahrer aus dem Fahrzeugwrack, regelten den Verkehr, leuchteten die Unfallstelle aus und reinigten schließlich die Unfallstelle. Vor Ort waren außerdem der Notarzt aus Traunstein, ein Rettungswagen sowie der Rettungshubschrauber. Zwei Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Traunstein nahmen den Unfall auf. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt sowie der Pkw sichergestellt und abgeschleppt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro

St2105: Auto kracht gegen Baum

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © kaf

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser