Schwerpunktkontrolle zum Jugendschutzgesetz

Rosenheim - Die Polizei kontrolliert diese Woche gezielt die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes sowie die Sperrzeiten in der Innenstadt.

Die Kontrollen werden mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei durchgeführt, so der stellvertretende Inspektionsleiter Martin Irrgang. Zivilbeamte werden sowohl Gaststätten und Diskotheken als auch Spielcasinos aufsuchen und den Ausschank von Alkohol kontrollieren. Statistiken hätten ergeben, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und Gewaltbereitschaft gebe, so Irrgang. Die Beamten werden zudem verstärkt in den Ausgeh- und Vergnügungszonen der Innenstadt präsent sein.

Radio-Charivari.de

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser