Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Sektkübel-Wurf im "Spinnradl": Miesbacherin (23) verletzt

Miesbach - Mehrere Verletzungen am Kopf erlitt eine 23-Jährige im Lokal "Spinnradl" als ein Unbekannter ihr einen Sektkübel an den Kopf warf.

Am Samstag, gegen 22.45 Uhr, warf ein bislang Unbekannter im Lokal Spinnradl mit einem Sektkübel. Dadurch wurde eine 23-Jährige aus Miesbach nicht unerheblich am Kopf verletzt. Die junge Frau erlitt eine Platzwunde sowie ein Hämatom am rechten Auge und musste im Krankenhaus ärztlich versorgt werden.

Zeugen, die Hinweise zum Täter machen können werden gebeten, sich mit der Polizei Miesbach in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser