Gegen den Baum: Fahrer (45) stirbt

Söchtenau - Auf dem Heimweg von einer Faschingsveranstaltung kam ein 45-Jähriger von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Er erlag noch im Krankenwagen seinen Verletzungen.

Am 10. Februar ereignete sich auf der Endorfer Straße im Gemeindebereich Söchtenau kurz nach dem Weiler Stock ein tödlicher Verkehrsunfall.

Gegen 18.45 Uhr kam ein 45-jähriger Söchtenauer mit seinem Audi auf dem Weg von Bad Endorf nach Söchtenau aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Der 45-jährige Fahrer erlag auf dem Weg ins Krankenhaus Rosenheim seinen schweren Verletzungen. Seine beiden 41 und 72 Jahre alten Mitfahrer kamen ebenfalls mit schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser Wasserburg und Rosenheim.

Die drei Männer kamen von einer Faschingsveranstaltung aus dem Landkreis Rosenheim.

Die Polizeiinspektion Rosenheim hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser