Sommerferien: Betreuung für Kinder gesucht

Rosenheim - Die Sommerferien sind noch weit weg -  aber die Kreisjugendarbeit sucht bereits Betreuer/innen für die Aktion Spielmobil und die Spielstadt Mini-Rosenheim.

Interessierte ab 16 Jahren, die Lust haben bei diesen Projekten mit Kindern spielerische Zeiten und in einem jugendlichen Team viel Spaß zu erleben, sind zu einem Bewerbungs- und Infoabend eingeladen. Er findet am Donnerstag, den 7. April um 19.30 Uhr in den Räumen des Kreisjugendrings in der Königsstraße 11 in Rosenheim statt. Die Tätigkeiten als Betreuerin oder Betreuer bei der Kreisjugendarbeit Rosenheim können als Praktika angerechnet werden.

Darüber hinaus besteht für Berufstätige die Möglichkeit, für die Zeit der Betreuung eine Freistellung vom Arbeitgeber zu erhalten, die nicht auf den Jahresurlaub angerechnet wird. Zudem wird die Mitarbeit in den beiden Ferienveranstaltungen mit einem Honorar belohnt.

Weitere Informationen zur Aktion Spielmobil und zur Spielstadt Mini-Rosenheim sowie zur Betreuertätigkeit gibt es telefonisch bei der Kreisjugendarbeit Rosenheim unter 08031 / 392 2592 oder 392 2594.

 

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser