Bei Spaziergang in Raubling verschwunden

Vermisster Rentner (75) wohlbehalten gefunden

+
Mit diesem Bild fahndete am Sonntag die Polizei nach dem vermissten Rentner.
  • schließen

Raubling/Landkreis - Am Sonntag lief rund um Raubling eine großangelegte Suchaktion nach einem vermissten Rentner. 

Update 19.10 Uhr:

Der seit heute Vormittag vermisste 75-jähirge Herr Günther R. wurde wohlauf von Suchkräften aufgefunden. Die Vermisstenfahndung kann widerrufen werden.

Die Polizei dankt für die Mithilfe.

Erstmeldung 15.15 Uhr:

Er war mit seiner Frau im Bereich der Panger Felder bei Nicklheim, Gemeide Raubling, Landkreis Rosenheim, spazieren und verschwand in einem unbeobachteten Moment.

Herr R. ist schwer demenzkrank, völlig orientierungslos, kann nicht sprechen, ist aber gut zu Fuß. Er ist ca. 170 cm groß, schmalgebaut und hat nur wenige, grau melierte, schwarze Haare.

Bekleidet ist er mit einer grüne Leinenhose, einer schwarze Windjacke, weiße Turnschuhe mit blauen Streifen. Auf dem Kopf trägt er eine blaue Kappe mit der Aufschrift -Bermuda-.

Eine groß angelegte, derzeit laufende Suchaktion mit Einsatzkräften von Polizei mit Hubschrauberstaffel, der umliegenden Feuerwehren und Rettungshundesstaffeln erbrachte bisher keine neuen Erkenntnisse.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Brannenburg, Tel. 08034-90680, die Einsatzzentrale Rosenheim, Tel. 08031-2000, oder jede andere Polizeidienststelle.

Pressemitteilung Einsatzzentrale Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser