Warum Spielen für Kinder so wichtig ist

Rosenheim - Überall hört man, dass das Spiel die wichtigste Tätigkeit des Kindes ist. Aber warum? Ines Hildebrandt gewährt bei einem Vortrag Einblick in die Welt des Kindes.

Wie Spielen und Lernen sich mit der Entwicklung des Kindes verändert und warum Sprache dabei so wichtig ist, soll am Dienstag, 24. Februar 2011, ab 19.30 Uhr, begreifbar gemacht werden.

Die Referentin Ines Hildebrandt, Erzieherin, gibt einen kurzen theoretischen Einblick in die Spielentwicklung von Handtieren bis zum Rollenspiel mit vielen praktischen Anregungen. Die Teilnehmer werden eingeladen, ihr Kind zu beobachten, Spielhandlungen zu analysieren und dann mitzuspielen. Die Veranstaltung findet im Seminarraum des Evangelischen Bildungswerk in der Münchener Str. 38 in Rosenheim, statt. Der Eintritt kostet 6 Euro.

Pressemitteilung des Evangelischen Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser