Rosenheim sucht einen Christbaum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Trotz der sommerlichen Jahreszeit ist die Stadt jetzt schon auf der Suche nach einem Spender für einen passenden Christbaum, der dann auf dem Max-Josefs-Platz aufgestellt wird. 

„Alle Jahre wieder“, so lautet ein bekanntes Weihnachtslied. Und alle Jahre wieder soll auf dem Max-Josefs-Platz ein repräsentativer Christbaum stehen. Deshalb ist die Stadt schon jetzt – trotz der sommerlichen Jahreszeit - auf der Suche nach einem Spender für das Wahrzeichen der Adventszeit schlechthin.

Der Baum sollte folgende Kriterien erfüllen:

• Nord- oder Weißtanne, keinesfalls eine Blaufichte

• er soll 10 bis 12 Meter hoch sein

• er soll rundherum schön anzusehen sein, sprich gleichmäßig gewachsen und

dicht beastet bzw. benadelt sein

• die Benadelung soll grün sein und noch keine Gelbfärbung aufweisen

Wenn jemand im Stadtgebiet Rosenheim oder den angrenzenden Gemeinden einen Baum im Garten hat, der diese Kriterien erfüllt und den Baum der Stadt spenden will, möchte sich bitte beim Hauptamt der Stadt Rosenheim unter der Telefonnummer 365-1027 oder der E-Mail-Adresse juergen.wiegmann@rosenheim.de melden. Das Hauptamt sammelt die Meldungen und leitet sie an die Stadtgärtnerei weiter, die die „Kandidaten“ dann fachmännisch begutachten wird.

Hier finden Sie alle Bilder, Berichte und Videos vom Christkindlmarkt 2010 in Rosenheim

Pressemitteilung Stadt Rosenheim 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser