Stadtwerke bemängeln Energiekonzept

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Der Leiter der Rosenheimer Stadtwerke bemängelt, dass einige Energiesparkonzepte gar nicht in den Plänen der Bundesregierung auftauchen.

So mache man sich zum einen keine genauen Gedanken darüber, wie man die erneuerbaren Energien im großen Umfang integrieren kann, zum anderen werden Einsparmöglichkeiten nicht voran getrieben, so Dr. Götz Brühl, Leiter der Rosenheimer Stadtwerke.

Beispielsweise die Wärmekupplung: Damit könne viel Energie gespart werden, diese Möglichkeiten erscheinen aber bisher in keinen Konzeptpapieren zur Energiewende.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser