Vortrag in der Kletterhalle-Rosenheim

"Der Weg ins Nirwana" von Extremkletterer Roland Hemetzberger

+
Extremkletterer und Abenteurer Roland Hemetzberger

Stephanskirchen - Am 5. Februar gastiert der Extremkletterer und Abenteurer Roland Hemetzberger mit seinem neuen Vortrag in der Kletterhalle-Rosenheim in Stephanskirchen am Ziegelberg.

Egal, ob es sich um die steilsten und schwierigsten Routen bis hin zum 11. Schwierigkeitsgrad in den Alpen handelt, oder um neue, unentdeckte und noch nie zuvor gekletterte Wände in Madagaskar, Marokko, Südafrika oder den USA. Roland Hemetzberger, der Weltenbummler mit Oberaudorfer Wurzeln fühlt sich überall Zuhause wo man klettern kann und führt den Zuschauer in seinem Multimediavortrag "Der Weg ins Nirwana" in die entlegensten und schönsten Kletterecken der Welt.

Im Fokus steht dabei aber nicht nur die reine (spektakuläre) Leistung des 26-jährigen Alpinisten. Auch viele Eindrücke der jeweiligen Kulturen sowie zahlreiche Begegnungen mit Einheimischen und Seilpartnern finden in seinem Vortrag genügend Platz.

  • Beginn 20 Uhr
  • Karten im Vorverkauf in der Kletterhalle-Rosenheim (Kartenvorverkauf 7 Euro, Abendkasse 9 Euro) solange der Vorrat reicht

Nähere Informationen auch unter wwww.kletterhalle-rosenheim.de oder telefonisch unter 08031-8094850 (Kletterhalle Rosenheim).

Pressemitteilung SKB Sport- und Kletteranlagen Betriebs-GmbH

-ANZEIGE-

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser