Traunsteiner Polizei will Verdacht erhärten

Streit um Erbe eskaliert: Auto mehrmals zerkratzt

Traunstein - Wegen eines Erbschaftsstreits wird das Auto eines 53-Jährigen aus dem südlichen Landkreis Traunstein bereits mehrmals zerkratzt. Die Polizei sucht Zeugen:

Aufgrund eines langanhaltenden Streites wegen einer Erbschaft, kommt es immer wieder zu mutwilligen Sachbeschädigungen an einem VW Golf, Fahrzeugfarbe Grün, mit Traunsteiner Kennzeichen.

Der 53-jährige VW-Golf-Besitzer aus dem südlichen Landkreis Traunstein ist bei der Firma Kreiller in Traunstein beschäftigt und parkt seinen Pkw auf dem Firmengelände, das während der Geschäftszeiten für jedermann zugänglich ist. So kam es auch am Freitag im Laufe des Tages dazu, dass der VW Golf durch eine Person auf der linken Fahrzeugseite verkratzt wurde.

Um den Tatverdacht zu konkretisieren werden Augenzeugen gesucht, die Hinweise zum Täter machen können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traunstein, 0861/9873-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser