Stromausfall legte auch Internet und TV lahm

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Am Samstag war es plötzlich zappenduster: Ein Stromausfall legte die Rosenheimer Innenstadt lahm. Doch nicht nur der Strom war weg:

UPDATE SONNTAG, 10 Uhr

Lesen Sie dazu auch:

Stromausfall knippste Stadt das Licht aus

Durch den stadtweiten Stromausfall wurde am Samstag auch die Fernwärme-Versorgung unterbrochen. Gegen 23.10 Uhr konnten Mitarbeiter der Stadtwerke nach einem Neustart aber schneller als erwartet die Fernwärmeversorgung wieder hochfahren. Auch die Internet-Zugänge einiger komro-Kunden waren über Stunden gestört. Hier wurden am Nachmittag die Modems neu gestartet, so dass gegen 19 Uhr alle Störungen behoben waren, wie es von Seiten der Stadtwerke heißt. Auch der TV-Empfang war bei vielen Kunden gestört: Der Stromausfall hatte einige Hausanschlussverstärker beschädigt. Mitarbeiter der komro waren am Samstag deshalb im Dauereinsatz.

STROMAUSFALL: CHAOS AM SAMSTAG

Ein Schaden im Mittelspannungsnetz der Stadtwerke war die Ursache. Dr. Götz Brühl, Leiter der Stadtwerke eilte zum Heizkraftwerk, wo bereits die Rosenheimer Feuerwehr nach der Ursache der Rauchentwicklung suchte. Laut Brühl dürfte die Rauchentwicklung mit dem Stromausfall zu tun haben. Die genaue Ursache über den Stromausfall konnte Brühl vor Ort noch nicht sagen.

Stromausfall: Chaos in Rosenheim

In den Kaufhäusern hatten die Beschäftigten Mühe bei fehlender Beleuchtung die Kunden aus den Geschäften zu geleiten. Dies bestätigte der Geschäftsführer der Karstadt GmbH, Matthias Ecke. Auf den Bürgersteigen standen dichtgedrängt die Kunden und warteten geduldig bis nach etwa einer knappen Stunde das Licht in den Geschäften wieder anging.

Teilweise hektisch ging es bei der Rosenheimer Feuerwehr zu. Noch bevor der Alarm vom Heizkraftwerk einging, rief die Integrierte Leitstelle zur Tiefgarage im Rosenheimer Rathaus. Dort war auch wegen des Stromausfalls die Notstromanlage angelaufen, deren Dieselmotor einen dicken schwarzen Rauch ans Tageslicht beförderte. Das gleiche Spiel wiederholte sich bei der Tiefgarage am Salinplatz. Auch da kam wegen starker Rauentwicklung die Feuerwehr zum Einsatz. Betroffen war zudem der Verkehr in der Innenstadt. Es waren alle Signalanlagen ausgefallen.

jre

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser