Reifen geplatzt - Sperre auf der A8

+
Ein umgekippter Sattelzug hat die A8 blockiert.

Frasdorf - Fast einen ganzen Tag war die A8 am Montag gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Nun ist die Ursache klar, warum der Sattelzug umgekippt ist.

Reifen geplatzt - Sperre auf der A8

Der mit Babynahrung beladene Lastwagen hat am Montag gegen 10.25 Uhr, etwa 1,5 Kilometer hinter der Anschlussstelle Frasdorf, die Mittelleitplanke durchbrochen und ist umgekippt.  Der Lkw - er war in Richtung München unterwegs - blieb auf den Richtungsfahrbahnen Salzburg liegen. Aus dem aufgerissenen Tank lief Diesel aus.

Unfallursache ist laut Polizei ein geplatzter linker Vorderreifen beim Lkw. Der Sattelzug touchierte, nachdem er die Mittelleitplanke durchbrochen hatte, noch einen in Richtung Salzburg fahrenden, Lkw-Kipper mit Anhänger aus dem Landkreis Rosenheim. An diesem Fahrzeug wurden die linken hinteren Reifen beschädigt. Der Fahrer dieses Gespannes hatte einen hervorragenden Schutzengel!

Der Gesamtschaden wird auf rund 140.000 Euro geschätzt.

Feuerwehren und THW waren vor Ort im Einsatz. Verletzte gab es nicht. Der Sattelzug ist mittlerweile aufgerichtet und entfernt worden. Die Arbeiten an den Leitplanken sind abgeschlossen, die Fahrbahn ist gereinigt. Die Unfallstelle ist geräumt.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser