Fahranfänger schwer am Kopf verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teisendorf - Der dritte heftige Unfall in drei Monaten auf der B304: Am Freitagvormittag rammte ein Klein-Lkw einen VW Golf. Dabei wurde ein 18-Jähriger schwer verletzt. *neue Infos*

Lesen Sie dazu auch:

Polizeimeldung zum Unfall

Bericht des BRK

Am Freitagvormittag, gegen 9.15 Uhr, kam es auf der B304 bei Teisendorf erneut zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein einheimischer Pkw-Lenker (18) wollte an der Kreuzung Teisendorf West nach links in Richtung Freilassing abbiegen. Vermutlich durch die tiefstehende Sonne wurde der junge Mann geblendet und fuhr in die Kreuzung. Ohne anzuhalten kreuzte er einen Klein-Lkw einer Spedition, der 52-jährige Lkw-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Dieser rammte den VW-Golf auf der Fahrerseite.

Der Golf wurde in die angrenzende Wiese geschleudert und der Fahrer schwerverletzt im Fahrzeug eingeklemmt. Die sofort herbeigerufene Feuerwehr aus Teisendorf musste den jungen Mann mit dem Rettungsspreizer und der Rettungsschere aus dem demolierten Fahrzeug befreien. Nachdem der junge Fahrer aus den Wrack geborgen worden war, wurde er mit dem Rettungshubschrauber, mit schweren Kopfverletzungen, ins Klinikum nach Salzburg geflogen.

Teisendorf West: Schwerer Unfall auf der B304

Da der Lkw- Fahrer, nach ersten Ermittlungen der Polize,i zu schnell gefahren war, wurde auch gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Schwere Unfälle ereigneten sich an selber Stelle im August und September:

Die Feuerwehr regelte den Verkehr auf der vielbefahrenen Bundesstraße und reinigte nach der Unfallaufnahme die Fahrbahn. Nach etwa zweieinhalb Stunden konnte der Einsatz für die 21 Mann der Feuerwehr beendet werden. Nach zwei schweren Unfällen im August und September war dieses innerhalb von drei Monaten der dritte Unfall mit schweren Verletzungen der beteiligten Personen.

Am VW Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 4000 Euro, am Lkw entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

FFW Teisendorf, Michael Hofhammer / Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

 

 

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser