1500 Tonnen Beton werden zu neuer Bahnbrücke

+

Teisendorf - Am Sonntag wurde bei Teisendorf eine neue Bahnbrücke eingezogen. Die neue Brücke ist aus Beton gegossen worden und soll ungefähr 1.500 Tonnen schwer sein.

Vor über zwei Monaten, genauer gesagt am 14. Juli, wurde bei Teisendorf die Baustelle zur Errichtung einer neuen Bahnbrücke eingerichtet. Seitdem wurde auf Hochtouren gearbeitet um rechtzeitig mit der Brücke fertig zu werden. Seitens Deutscher Bahn stand eine Sanierung der alten Brücke an und von Seiten des Staatlichen Bauamts Traunstein sollte der Gefahrenschwerpunkt für Fahrzeuge und Fußgänger an der ehemals kleinen Bahnunterführung durch den Ausbau, bzw. Neubau einer großen Bahnbrücke entschärft werden. 

Die neue Brücke ist aus Beton gegossen worden und soll ungefähr 1.500 Tonnen schwer sein. Insgesamt ist sie 11,30 Meter breit und 21,30 Meter lang. In Zukunft ist die Durchfahrt für Fahrzeuge zwischen Teisendorf und Schönram bis maximal 4,50 Meter Höhe möglich und ein Geh- und Radweg soll durch die Brücke führen. Rund 27 Meter musste die neue Brücke mit einem Seilzugsystem von ihrem Fertigstellungsplatz in die Bahnstrecke eingezogen werden. 

Die Bahnstrecke Traunstein – Freilassing ist seit Samstag, 25. Oktober bis einschließlich 29. Oktober komplett gesperrt.

Neue Bahnbrücke bei Teisendorf

FDL/Lamminger

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser