Dramatisch! Schüler fast von Schulbus erfasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Bild von der Unfallstelle in Teising.
  • schließen

Teising - Auf der Staatsstraße 2550 hat es am Morgen heftig gescheppert: Ein Schulbus krachte mit voller Wucht in eine Garage. Schüler entkamen dem Unglück nur knapp.

Am Montagmorgen fuhr ein 59-jähriger Fahrer eines großen Schulbusses (Gelenkbus) gegen 7.30 Uhr in der Ortschaft Teising auf der Staatsstraße 2550 von Mühldorf in Richtung Altötting. Der Bus war noch leer. Der Schulbuslenker aus dem Landkreis Mühldorf war im Begriff, an die noch etwa 100 Meter weit entfernte Schulbushaltestelle zu fahren, wo Schüler warteten.

Vermutlich durch Unachtsamkeit bemerkte er zu spät ein vor der Fußgängerampel auf Höhe der Grundschule in seiner Fahrtrichtung wegen Rotlicht wartendes bis jetzt unbekanntes Fahrzeug. Um diesem Fahrzeug nicht aufzufahren, wich der Schulbusfahrer auf die linke Fahrbahnseite aus, verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr zunächst über den hier befindlichen Gehweg, dann in einen neben der Grundschule befindlichen Gartenzaun und prallte schließlich frontal in ein Gartenhäuschen, das zudem zum Teil als Carport benutzt wird.

Ein hier abgestelltes Auto wurde dabei angefahren und erheblich beschädigt. Eine Gruppe von Schülern, die auf dem Weg zur Schule war, konnte dem Schulbus gerade noch ausweichen und zur Seite springen. Der Schulbusfahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Kreisklinikum Altötting gebracht. Weitere Verletzte gab es nicht.

Es entstand erheblicher Sachschaden, geschätzt ca. 87.000 Euro (70.000 Euro am Bus, 10.000 Euro Gartenhäuschen, 7000 Euro Pkw). Zur Verkehrslenkung und Bergung des Busses war die Freiwillige Feuerwehr Teising und Weiding im Einsatz. Es wird gebeten, dass sich der Fahrzeuglenker, der vor der Ampelanlage stand, bei der Polizeiinspektion Altötting als Zeuge meldet.

Für die Schulkinder, die das Szenario aus nächster Nähe beobachtet hatten, wurde vorsorglich zur Betreuung das KIT an die Unfallstelle gerufen. Die Ortsdurchfahrt war für eine halbe Stunde komplett gesperrt.

Unfall mit Bus in Teising

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting/Timebreak21/redis24/hy

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser