Telekomstreik: Auch Rosenheim betroffen

Rosenheim - Von den Protestaktionen bei der Telekom wird auch Rosenheim betroffen sein. Anlässlich der Tarifverhandlungen fordert ver.di ein attraktives Angebot von der Telekom.

Der regionale Streikleiter Michael Pertl sagte im Interview mit Radio Charivari, dass man unter anderem eine Anhebung der Gehälter um 6,5 Prozent fordere. Es sei eine Frechheit, so Pertl, dass die Aktionäre des Konzerns jährlich 3,4 Milliarden Euro erhalten, während die Beschäftigten leer ausgehen.

Die Protestaktionen sollen laut Pertl in den nächsten Wochen beginnen. Die Kunden der Telekom werden voraussichtlich nur geringfügig betroffen, so Pertl.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser