Autofahrerin missachtete Vorfahrt

Unfall in München: Biker meterweit von Auto mitgeschleift 

Thalkirchen - Eine Autofahrerin hat am Mittwoch die Vorfahrt missachtet  und kollidierte mit einem Motorradfahrer. Der 30-jährige Motorradfahrer wurde dabei schwer Verletzt und wurde intensivmedizinisch versorgt

Am Mittwoch,  gegen 17.15 Uhr, fuhr ein 30-jähriger Motorradfahrer auf der Schäftlarnstraße hinter einer Autokolonne auf die Einmündung zur Urbanstraße zu.

Noch vor der Einmündung begann er die Kolonne auf dem Fahrstreifen des Gegenverkehrs zu überholen. Kurz vor der Einmündung zur Urbanstraße befand er sich bereits auf Höhe des Autos eines 91-jährigen Münchners. Zur selben Zeit fuhr eine 32-jährige Fahrerin auf der Urbanstraße und wollte rechts in die Schäftlarnstraße abbiegen. Sie hätte dabei Vorfahrt gewähren müssen, übersah allerdings den von rechts kommenden Motorradfahrer und missachtete dessen Vorfahrtsrecht.

Motorradfahrer auf Fahrbahn geschleudert und von Auto erfasst

Der 30-Jährige versuchte noch durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß zu vermeiden, stieß mit dem Vorderrad jedoch gegen die linke Front des Autos der 32-Jährigen, wodurch das Vorderrad des Motorrades abgerissen wurde. Der 30-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und vom Auto des 91-Jährigen, auf dessen Höhe er sich zuvor befunden hatte, erfasst. Der Mann wurde mehrere Meter von dem Auto mitgeschleift und glücklicherweise nicht überrollt.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Er musste mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde erintensivmedizinisch versorgt. Der 30-Jährige trug einen Motoradhelm sowie eine Motorradjacke.

Die32-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 91-Jährige blieb unverletzt. Durch die Staatsanwaltschaft München I wurde die Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens angeordnet.

Pressemitteilung der Pressestelle Polizeipräsidium München 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser