Auto rammt Einsatzwagen - Frau (88) tot

Nürnberg - Er war unterwegs, um zu helfen, doch die Fahrt endete mit einem tödlichen Unfall: Ein Nürnberger Verkehrsmeister ist an einer Kreuzung mit einer 88-jährigen Autofahrerin zusammengeprallt.

Ein 50 Jahre alter Verkehrsmeister der Nürnberger Verkehrsbetriebe ist mit seinem Einsatz-Transporter am Sonntagabend auf einer Kreuzung mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei wurde eine 88 Jahre alte Frau tödlich verletzt, wie die Polizei am Montag in Nürnberg mitteilte. Die 62 Jahre alte Fahrerin des Pkw und ein weiterer Insasse kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Verkehrsmeister erlitt einen Schock.

Der 50-Jährige fuhr laut Polizei mit Blaulicht und Martinshorn in Richtung U-Bahnhof Rathenauplatz und wollte eine Kreuzung überqueren, als er mit dem Wagen zusammenprallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter um die eigene Achse gedreht. Das Auto der Senioren flog nach links von Fahrbahn ab und prallte danach gegen die Betonfassade eines U-Bahn-Aufgangs.

Der Auslöser für die Einsatzfahrt war deutlich glimpflicher. Eine augenscheinlich betrunkene Frau war der Polizei zufolge in den Gleisbereich der U-Bahnstation direkt hinter eine Bahn gefallen. Sie wurde herausgezogen und war bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte verschwunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser