Rosenheim

"Ordnung" auf der Tanzfläche

+
Zum Ball im Stucksaal wurde die Tracht aus dem Schrank geholt.

So viele Trachten-Träger sind in der Innenstadt eigentlich nur zur Wiesnzeit zu sehen. Diesmal war ihr Ziel aber das Ballhaus: Dort fand zum dritten Mal der Trachtenball des Modehauses Beo statt.

Die "Cuba-Boarischen" sorgten mit ihrem Mix aus traditionellen bayerischen Klängen und kubanischen Rhythmen im vollbesetzten Stucksaal für gute Laune. Unter Leitung von Marianne Stadler und Tochter Katharina eröffneten Goaßlschnalzer den Abend. Das Programm bot eine Modenschau sowie Tanz- und Plattl-Vorführungen des Trachtenvereins Grainbach. Im Mittelpunkt stand aber der gemeinsame Tanz.


Tanzmeisterin Katharina Mayr aus Lenggries sorgte mit ihrem "Tanzsportgerät" Holger (vorne im Bild) dafür, dass auch kompliziertere Tänze mühelos klappten. Leicht hatte sie es nicht, denn schon bei der Eröffnungspolonaise war der Andrang so groß, dass für einige Tanzpaare ein Vorwärtskommen nur noch durch ihre präzisen Kommandos möglich war.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare