Tragische Lkw-Unfall-Serie auf der A3

Hengersberg - Schwerverletzte und jede Menge Blechschäden auf der A3. Bremsmanöver hatten mehrere Lkw-Unfälle zur Folge.

Die Serie der Lastwagenunfälle auf der Autobahn Regensburg-Passau (A3) reißt nicht ab. Ein erneuter Zusammenstoß auf der Autobahn 3 bei Hengersberg forderte nach Polizeiangaben vom Mittwoch einen Schwerverletzten. Der 49 Jahre alte Mann war am Dienstagabend in Höhe der Abfahrt Hengersberg in Richtung Passau mit seinem Kleinlaster auf einen Lkw aufgefahren, der verkehrsbedingt auf der rechten Spur gestoppt hatte. Der 49-Jährige Mann wurde schwer verletzt in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Zu einem ähnlichen Unfall war es zuvor auch in der Gegenrichtung gekommen. Dabei wurde ein Mann leicht und einer schwer verletzt. An einer Baustelle bei Iggensbach (Landkreis Deggendorf) hatten Lkw-Fahrer abgebremst, ein 37 Jahre alter Fahrer eines weiteren Lasters übersah dies und fuhr auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser