Fahndungserfolg dank chiemgau24

Traunreut/Rosenheim - Eine Belohnung von der Polizei gab es für einen aufmerksamen chiemgau24-Leser, dessen Hinweis zur Aufklärung eines Juwelierüberfalls in Rosenheim geführt hatte.

Lesen sie auch:

Der Raubüberfall auf das Juweliergeschäft ereignete sich am 14. August. Damals hatte ein maskierter Mann den Juwelier mit einer Schusswaffe bedroht und mit Reizgas eingesprüht. Mit einigen Schmuckschatullen konnte er flüchten. Im Zuge der Fahndung wurde von der Polizei ein Lichtbild des Tatverdächtigen veröffentlicht. Nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung meldete sich der Zeuge, der in einem Elektronikfachhandel beschäftigt ist, bei der Traunreuter Polizei. Er hatte das Bild im Internet gesehen und erkannte den abgelichteten Mann an seiner Arbeitsstelle.

Wie der Mann der Redaktion mitteilte, hatte er das Bild auf chiemgau24.de entdeckt.

Inzwischen ist gegen den Festgenommenen Haftbefehl ergangen. Für seine Aufmerksamkeit und vorbildliche Unterstützung wurde dem Zeugen nun von der Kripo Rosenheim zur Belohnung ein Geldbetrag überreicht.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Polizei

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser