Mann hatte seine Mutter verletzt

Traunsteiner (26) prügelt sich bei Verhaftung mit Polizisten

Traunstein - Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Samstagnachmittag zwischen Polizisten und einem 26-Jährigen. Dieser hatte zuvor seine Mutter geschlagen.

Am Samstagnachmittag suchten Polizeibeamte einen 26-Jährigen in Traunstein auf. Hintergrund war, dass er in der Nacht zuvor seine Mutter körperlich anging und dadurch auch verletzte. Der 26-Jährige lebte auch noch bei seiner Mutter.

Als die Polizeibeamten seine Zimmertür öffneten und mit ihm reden wollten, ging dieser unvermittelt auf die Polizeibeamten los und wollte sie wegschubsen. Er wurde dann zu Boden gebracht und hierbei versuchte der 26-Jährige einen Polizeibeamten in den Schwitzkasten zu nehmen.

Letztendlich konnte der junge Mann gefesselt werden und die beiden Polizeibeamten blieben bei dem Vorfall unverletzt. Der junge Mann wurde aufgrund der vorliegenden Tatsachen in eine Klinik eingeliefert. Gegen ihn wird jetzt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung ermittelt. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser