Auf Radweg in Traunwalchen 

58-jähriger Autofahrer belästigt Joggerin!

Traunwalchen - Ein betrunkener Autofahrer aus Traunreut hat am Montagabend eine Joggerin auf einem Radweg belästigt. Er forderte die Frau sogar auf, ihn zu küssen: 

Über 1,2 Promille hatte ein 58-jähriger Traunreuter, der am Montag mit seinem Skoda in Traunwalchen unterwegs war und dort eine Joggerin belästigte. Der Mann war gegen 17 Uhr im Bereich der Robert-Bosch- Straße neben einer Joggerin hergefahren, die dort unterwegs war. Schließlich hat er gewendet und ist ohne Licht auf dem Radweg auf die Geschädigte zugefahren. 

Dort stieg der Mann aus, stellte sich vor die Joggerin und forderte sie auf, ihn zu küssen. Die Frau ergriff daraufhin die Flucht und verständigte die Polizei. Der Traunreuter wurde kurze Zeit später zu Hause angetroffen - ein Alko-Test ergab über 1,2 Promille. Anschließend musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser