Bauarbeiten in der Gießereistraße

Rosenheim - Nächste Woche werden in der Gießereistraße neue Fernwärmeleitungen verlegt. Die Stadt Rosenheim versucht, die Beeinträchtigungen für die Anwohner gering zu halten.

Ab Montag, den 11. Oktober 2010, verlegen die Stadtwerke Rosenheim eine neue Fernwärmeleitung in der Gießereistraße auf Höhe des Beilhack Parkhauses. Zwei Fahrbahnen bleiben für den Verkehr geöffnet. Beim Busverkehr kann es zu Einschränkungen kommen, da die Busspur während der Bauarbeiten auch für den normalen Autoverkehr freigegeben wird.

Mit der Erweiterung des Fernwärmenetzes wird gleichzeitig die Wasserleitung erneuert. Bei guter Witterung sollen die Arbeiten Ende November/Anfang Dezember abgeschlossen werden.

„Fernwärme ist umweltfreundlich und im Gesamtkostenvergleich ein günstiger Energielieferant. Wir freuen uns deshalb wieder einen weiteren Teil Rosenheims an die Fernwärme anschließen zu können“, so Jürgen Hitzner, zuständiger Abteilungsleiter der Stadtwerke Rosenheim. „Die bei den Bauarbeiten entstehenden Beeinträchtigungen für die Anwohner und Autofahrer werden wir so gering wie möglich halten.“

Pressemitteilung der Stadtwerke Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser