A8: Umwege wegen Bauarbeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Autofahrer müssen in der Nacht von 10. auf 11. März auf der A8 Umwege in Kauf nehmen. Bei Rosenheim wird die Autobahn komplett gesperrt!

Im Bereich der Anschlussstelle Rosenheim kreuzt die B15 die A8. Der bestehende Überbau der Kreuzung ist dringend renovierungsbedürftig.

Im Vorfeld der Bauarbeiten errichtet die Autobahndirektion neben der bestehenden eine Behelfsbrücke, auf der der B15-Verkehr während der Maßnahmen fließen soll. Der Einschub der Behelfsbrücke erfolgt in der Nacht von 10. auf 11. März, sodass die A8 von Samstag auf Sonntag ab 20 Uhr bis 10 Uhr vormittags in beiden Fahrtrichtungen gesperrt wird.

Der Verkehr Richtung München wird dabei bei Rosenheim ausgeleitet, auf die B15 geführt und über eine Umleitungsbeschilderung auf die A8 zurückgeleitet. In Richtung Salzburg werden die Fahrzeuge ab Bad Aibling ausgeleitet und über eine Umleitung U71 zur Anschlussstelle Rosenheim gelotst. Von Kufstein kommend geht es ab Reischenhart über eine Umleitung nach Rosenheim.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser