Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Passau

Unbekannter reißt Frau Haarbüschel aus

Polizeifahrzeug - Blaulicht
+
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.

Ein Mann hat in Passau einer 20-jährigen Autofahrerin durch ihr Fahrerfenster mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihr ein Haarbüschel ausgerissen. Nach Angaben der Frau hatte der Unbekannte ihr am Samstag mit seinem Wagen die Vorfahrt genommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die 20-Jährige habe daraufhin die Lichthupe betätigt. Der Mann habe gebremst, sei ausgestiegen und zum Fahrerfenster der Frau gegangen.

Passau - Dort sei es zum Streit gekommen. Nachdem er der Frau ins Gesicht geschlagen hatte, stieg der Unbekannte den Angaben nach wieder in sein Auto und fuhr weiter. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung. dpa

Kommentare