Unfall: Ford schiebt drei Autos ineinander!

+

Burgkirchen - Am Donnerstagnachmittag hat sich ein Unfall auf Höhe Gendorf ereignet. Weil ein Fordfahrer zu spät bemerkte, dass vor ihm einige Autos anhielten, krachte er in den letzten und schob an...

Zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ist es am Donnerstagnachmittag kurz vor 17 Uhr gekommen. Die Fahrerin eines Skoda Fabia wollte von der St2107 nach links in die Alte-Haupttor-Straße einbiegen und musste dazu anhalten. Dahinter haben ein Peugeot aus dem Kreis BGL und ein darauffolgender VW Polo ebenfalls gehalten.

Der Fahrer eines Ford Transit mit Münchner Kennzeichen erkannte die Situation zu spät, prallte auf den VW Polo auf und schob die beteiligten Pkw aufeinander. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr Burgkirchen war zur Verkehrslenkung, wegen auslaufender Betriebsstoffe und zum Reinigen der Fahrbahn im Einsatz. Die St2107 war auf Höhe der Alten-Haupttorstraße für ca. 1,5 Stunden nur einspurig befahrbar.

Unfall auf der St2107 auf Höhe Gendorf

timebreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser