Unfall mit drei Lastern: A3 komplett gesperrt

Marktheidenfeld/Würzburg - Nach einem Unfall mit drei Lastwagen ist am Donnerstagmorgen die Autobahn 3 Aschaffenburg-Würzburg komplett gesperrt worden.

Zwischen Marktheidenfeld und Helmstadt war ein Fahrer mit seinem Sattelzug in einen anderen Laster gekracht, der am Ende eines Staus stand. Danach schleuderte der Sattelzug noch gegen einen weiteren Laster, wie die Polizei Würzburg mitteilte.

Der 29 Jahre alte Unfallverursacher kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Aus einem der Fahrzeuge lief ein als Gefahrgut gekennzeichnetes Reinigungsmittel aus. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser