Autos prallen frontal aufeinander

Lohberg/Regensburg - Zum einem schweren Unfall kam es am Sonntagabend in Lohberg (Landkreis Cham). Fünf junge Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos schwer verletzt worden.

Beide Wagen seien offenbar nicht rechts gefahren, teilte die Polizei in Regensburg mit. Der 20 Jahre alte Fahrer des einen Autos und seine beiden Mitfahrer, ein 20-Jähriger und eine 21-Jährige, wurden schwer verletzt. Auch der 22 Jahre alter Fahrer des anderen Wagens und seine 16-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen.

Alle Verunglückten kamen in Krankenhäuser, zwei wurden mit Hubschraubern ausgeflogen. Ein Auto fing nach dem Zusammenstoß Feuer und brannte aus. Feuerwehr und Notarzt waren mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser