Unfall in München am Samstagmorgen

Vater befreit sich mit Tochter (2) aus diesem BMW-Wrack

+
  • schließen

München - Ein BMW hat sich am Samstagmorgen in Moosach überschlagen. Der Fahrer befreite sich mit seiner Tochter (2 Jahre) aus dem Wrack.

Am Samstagmorgen hat sich in Moosach ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignet. Der auf dem Wintrichring stadteinwärtsfahrende BMW X3 war aus unbekannter Ursache auf den Grünstreifen aufgefahren. 

Dort kollidierte er mit einem zirka 15 cm dicken Baum und im Anschluss mit einem Verkehrszeichen. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug und kam neben einer Verkehrsinsel auf einer Wertstoffsammelstelle seitlich zum Liegen. 

Der Fahrer schlug vor Eintreffen der Einsatzkräfte das Schiebedach ein und stieg zusammen mit seiner zweijährigen Tochter aus dem Fahrzeug. Die beiden wurden leicht verletzt und nach einer ersten Untersuchung vor Ort in eine Münchner Klinik transportiert. 

Der Schaden wird insgesamt auf etwa 60.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

mh/Pressemitteilung Feuerwehr München

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser