Überschlag mit Fahrzeug

Quad-Unfall: Junge Frau (17) in Klinik geflogen

+

Schneizlreuth - Am Saalachstausee ereignete sich am Samstag ein schwerer Freizeitunfall: Eine 17-Jährige verunglückte mit einem Quad und stürzte einem Abhang hinab.

Am Samstagvormittag ereignete sich am Saalachstausee ein Freizeitunfall mit einem Quad. Eine 17-jährige Reichenhallerin nahm mit ihrem Vater an einer geführten Tour teil. Hierbei verlor sie in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich mitsamt ihrem Quad. Dabei stürzte sie noch einen etwa zwei Meter hohen Abhang hinab.

Die anderen Tour-Teilnehmer leisteten erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Aufgrund starker Schmerzen musste das Mädchen mit dem Hubschrauber in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden.

Der Salzburger Notarzthubschrauber „Christophorus 6“ wurde zum Unfallort geschickt. Der Pilot konnte direkt am Unfallort am südwestlichen Ende des Kieswerks landen. Die junge Frau wurde wegen starker Schmerzen notärztlich versorgt, dann per Hubschrauber zum Salzburger Landeskrankenhaus geflogen. Dort wurde sie zur Beobachtung stationär aufgenommen.

Quellen: Pressemitteilungen Polizeiinspektion Bad Reichenhall/BRK Berchtesgadener Land

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser