Ein marodes Einsatzfahrzeug und Bilder vom Wochenende

Unsere Top 10-Artikel am Montag

+

Auch am Montag war wieder einiges los auf unseren Seiten. Hier sind die zehn meistgelesenen Artikel des Tages zum Durchklicken:

  • Schwerer Unfall bei Bad Tölz: Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend auf der B472 im Gemeindebereich Bichl. Zwei Menschen starben, drei weitere wurden schwer verletzt. Blieb die Tachonadel des "Todes-Porsche" bei 150 km/h stehen?
  • Großeinsatz der Polizei in Eiselfing: Am Samstag kam es zu einem Großeinsatz der Polizei auf einer ausufernden Party. Im Netz wurden Vorwürfe gegenüber den Beamten laut. Die Polizei bezieht aber klar Stellung.
  • Vermisste Malina: Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Ganz Regensburg scheint nach ihr zu suchen - ohne jedes Ergebnis. Nun gab es eine pietätlose Debatte unter einem Facebook-Post.
  • Protestaktion vor der JVA Mühldorf: Rund 400 Teilnehmer waren am Sonntag bei der Kundgebung gegen die Abschiebung von Flüchtlingen nach Afghanistan vor dem Gefängnis in Mühldorf dabei. Die Polizei sprach von einer friedlichen Veranstaltung. Veranstalter und Politiker fanden deutliche Worte.
  • Telefonbetrüger geraten in Rosenheim an den Falschen: Dreiste Betrüger sind nun mit ihrer fiesen Masche im Raum Rosenheim an den Falschen geraten. Die Telefon-Abzocker wurden von einem ehemaligen Polizisten "hingehalten" und haben deswegen nun Ärger am Hals.
  • Starbulls verlieren in Heilbronn: Die Starbulls stehen mehr denn je am Abgrund: Am Sonntagabend gab es zu den zu befürchtenden "K.O." in Heilbronn - jetzt muss die Saison in einer Serie gegen Crimmitschau irgendwie gerettet werden!
  • Geschwindigkeitskontrollen: Die Polizei Kiefersfelden erwischte die ersten Raser am Wochenende am Sudelfeld. Trauriger Spitzenreiter war ein Tiroler mit 165 km/h.
  • Fotos vom Wochenende: Die Nachtschwärmer hatten auch an diesem Wochenende in der Innenstadt wieder viel Spaß und ließen es ordentlich "krachen". Hier sind die schönsten Fotos.
  • FFW Hochberg zieht Bilanz: Die Freiwillige Feuerwehr Hochberg hatte im vergangenen Jahr zwölf Einsätze mit 182 Einsatzstunden. Ein großes Problem ist ein nicht mehr zeitgemäßes Einsatzfahrzeug.
  • Darum ist nie eine "Shopping Queen"-Kandidatin bei H&M: Meist steuern die Kandidatinnen von "Shopping Queen" kleine Boutiquen an. Dort werden sie zwar gut beraten - doch die Auswahl ist gering und die Klamotten teurer. VOX klärt nun auf, wieso das so ist.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser