Unterspülung in Stephanskirchen: Straßensperre!

Stephanskirchen - Verkehrsteilnehmer müssen wegen einer Straßensperrung mit erheblichen Verkehrsbehinderungen rechnen: Grund sind Hohlräume unter der Fahrbahndecke:

Aufgrund von akut notwendigen Sofortmaßnahmen an der St2362 ist die Straße im Bereich zwischen dem Abzweig der St2359 Richtung Vogtareuth und der Kraglinger Kreuzung nur einspurig mit Ampelregelung zu befahren. Die Behinderungen bestehen ab sofort und dauern voraussichtlich bis morgen Abend an.

Bei der routinemäßigen täglichen Streckenkontrolle wurden gestern Setzungen in der Fahrbahndecke festgestellt. Bei der Schadensbehebung und genaueren Untersuchung wurde festgestellt, dass die Straße in dem Bereich unterspült ist und Hohlräume aufweist. Entsprechend war sofortiges Handeln notwendig. Für die Beseitigung der Schäden ist es unvermeidbar die Straße im Schadensbereich halbseitig zu sperren und den Verkehr über Ampelregelung zu steuern.

Aufgrund der Verkehrsbelastung und der örtlichen Situation ist mit entsprechenden Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer wer- den gebeten dies in Ihrer Fahrweggestaltung zu berücksichtigen und den Bereich wenn möglich zu umgehen. Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Anwohner und Verkehrsteil- nehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen.

Pressemeldung Staatliches Bauamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser