Verletzter bei Unfall nahe Neumarkt-St.Veit

Motorradfahrer stößt mit Auto-Anhänger zusammen

Neumarkt-St. Veit - Am Freitag, gegen 09.45 Uhr kollidierte auf der St 2111 ein aus Gankofen in Richtung Hörbering fahrender Motorradfahrer mit einem im Gegenverkehr befindlichen Auto-Gespann.

Der 50-jährige Motorradfahrer aus Frontenhausen wollte zu einem Überholmanöver ansetzen, übersah das Gespann im Gegenverkehr und es kam zum Zusammenstoß. Das Gespann bestand aus einem Auto und einem kleinen Einachsanhänger. Der Motorradfahrer streifte zunächst das Fahrzeug an der Fahrerseite und stieß dann mit dem außenliegenden linken Rad des Anhängers zusammen, worauf er stürzte.

Der Motorradfahrer brach sich dabei den linken Unterschenkel und wurde zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus nach Eggenfelden verbracht. Der Fahrer des Gespanns wurde nicht verletzt. Gesamt entstand ein Sachschaden von etwa 1100 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser