Viel Arbeit mit Rockparty

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Aising/Pang - Die Katholische Landjugend Aising-Pang hat eine neue Vorstandschaft. An der Spitze des Vereins stehen jetzt Simon Mayer aus Pang und Anna Deutschenbaur aus Oberkaltbrunn.

Die Mitglieder wählten sie bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Huberwirt in Westerndorf als neue Vorsitzende.

Als Höhepunkt des vergangenen Vereinsjahrs wertete die Vorstandschaft die "A8-Kracht-Party". Rund 2000 Gäste verfolgten Ende Juli das Rockkonzert der Band "Shark" in der Kompostieranlage. Mit der Organisation war die Katholische Landjugend Aising-Pang (KLJB) fast ein Jahr lang beschäftigt. Das Miteinander der jüngeren und älteren Mitglieder sowie die Unterstützung von Trachtenverein, Feuerwehr, Krieger- und Reservistenverein und Pfarrgemeinderat lobte die scheidende Vereinsführung.

Martin Aerzbäck und Anna-Lena Vinzenz legten nach vier Jahren ihre Ämter als Vorsitzende nieder. Als Nachfolger wählte die KLJB Simon Mayer und Anna Deutschenbaur; als deren Stellvertreter Josef Wick und Verena Huber. Maria Weinfurtner bleibt Schriftführerin. Alois Unterlinner ist neuer Kassier. Als Beisitzer fungieren Anna-Lena Vinzenz, Johann Schwaiger und Martin Aerzbäck. Neue Revisoren sind die ehemaligen Stellvertretenden Vorsitzenden Maria Fingernagel und Marinus Paul. Die Erste Fahnenabordnung besteht künftig aus Andrea Rutz und Florian Gaida, die Zweite aus Maria Wick und Thomas Heller.

Von einem vollen Terminkalender berichtete Schriftführerin Maria Weinfurtner. Skiausflug, Schlittenfahren mit Pater Ezechukwu Basil, Maiandacht, Weinfest, Beteiligung am Gottesdienst mit Pfarrer Benno Biehler auf der Landesgartenschau, Erntedankfest, Vereinsausflug in den Pongau und die Aktion Rumpelkammer standen an. Zudem beteiligte sich der Verein an den kirchlichen Festen. Ein schönes Bild gäben dabei die 2007 angeschafften Fahnen ab. Stephanie Gilg hielt den Kassenbericht.

Als neuer Leiter der Stadtteilkirche Am Wasen stellte sich Pfarrer Daniel Reichel vor. Er freue sich mit Gemeindereferent Markus Stein und den beiden Pastoralreferentinnen Birgit Hölper-Wendling und Rosel Bartl auf gute Zusammenarbeit.

ma/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser