Feuer verursacht 100.000 Euro Schaden

Vier Verletzte bei Wohnhausbrand

Erlenbach - Im Landkreis Miltenberg erlitten vier Personen bei einem Wohnhausbrand Rauchvergiftungen. Was das Feuer verursachte, ist bislang ungeklärt.

Vier Verletzte und mehr als 100.000 Euro Schaden - das ist die Bilanz eines Brandes in einem Wohnhaus im unterfränkischen Erlenbach am Main (Landkreis Miltenberg). Nach Angaben der Polizei war das Feuer am frühen Donnerstag aus zunächst ungeklärter Ursache in dem Gebäude ausgebrochen. Vier Bewohner, unter ihnen auch ein acht Monate alter Säugling, erlitten leichte Rauchvergiftungen und kamen in verschiedene Kliniken.


dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser