Jubiläum: Zünftige Bierprobe für 50. Volksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeister Robert Pötzsch hat bei der Bierprobe das Fass mit zwei Schlägen angezapft.

Waldkraiburg - Bürgermeister Robert Pötzsch hat bei der Bierprobe für das Waldkraiburger Volksfest das Festbier erfolgreich angezapft - dank Training. Die Vorfreude ist zu spüren.

Am 10. Juli startet das Waldkraiburger Volksfest und dieser große Anlass erfordert nahezu traditionell immer die beliebte Bierprobe. Am Montag war dies eine ganz neue Veranstaltung, denn erstmals durfte der neue Waldkraiburger Bürgermeister Robert Pötzsch den Zapfhahn in das erste Fass des Festbieres der Jettenbacher Graf-Toerring-Brauerei hämmern. Seine Premiere gelang bestens: Mit nur zwei Schlägen wirkte das Stadtoberhaupt bereits bestens vorbereitet, denn ein geheimes Training hatte er bereits im Vorfeld schon absolviert.

Das Toerring-Festbier ist heuer wieder golden im Glanz, gehaltvoll und geschmacklich sehr süffig wie der reißende Absatz nach dem Anzapfen bestens bestätigte. Viele Prominente, Geschäftsleute, Stadträte, Mitarbeiter der Stadt und natürlich auch Wiesn-Bürgermeister Norbert Meindl testeten später ausgiebig das Bier bis in die späte Nacht mit leckeren bayerischen Schmankerl und guten Gesprächen.

Festwirt Jochen Mörz freut sich schon jetzt auf das Waldkraiburger Volksfest-Jubiläum, das sich heuer zum 50. Mal jährt und vom 10. Juli bis 21. Juli andauern wird. Einer der vielen Höhepunkte wird dann auch am 20. Juli der Festsonntag mit einem großen Festzug sein.

Die Waldkraiburger und auswärtigen Besucher dürfen sich auf ein ereignisreiches Volksfest mit einem bunten Programm freuen. Das Festbier erhielt beim ausgiebigen Test am Montag nur Bestnoten. Im Zuge des Jubiläums gibt es auch einen besonders schönen und limitierten Maßkrug mit dem Plakatmotiv des Volksfestes für Sammler.

Bierprobe für Waldkraiburger Volksfest (1)

Ludwig Stuffer

Quelle: Waldkraiburger Volksfest

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser