Nostalgie zur Jubiläums-Wiesn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - So eine Wiesn hat es noch nicht gegeben: Am 26. August startet das 150 Jahre-Jubiläums-Herbstfest. Hermann Tomczyk berichtet, wie die Vorbereitungen laufen.

Hermann Tomczyk, Herbstfest-Ausschussvorsitzender des Wirtschaftlichen Verbandes, erzählt im Video-Interview wie die Wiesn-Vorbereitungen laufen und was uns beim Jubliäums-Herbstfest erwarten wird:

Als Besonderheit zum 150. Jubiläum öffnet die Wiesn in diesem Jahr schon einen Tag eher ihre Pforten für die Besucher. Mit dem traditionellen Einzug der Herbstfestwirte und Bedienungen beginnt die Jubiläumswiesn schon einen Tag eher als gewohnt, am Freitagabend, 26. August.

Der historische Umzug am ersten Wiesn-Sonntag, den 28. August, stellt sicherlich den Höhepunkt der Jubiläumsaktivitäten dar. Über 70 Gruppen, darunter historisch geschmückte Wägen und Gespanne, aber auch etliche Fußgruppen und Musikkapellen erzählen in zeitlich gegliederten Bildern von der Zeitgeschichte und vom Rosenheimer Herbstfest. Der Festzug soll dabei mit fast 1000 Teilnehmern eine Länge von 900 Metern erreichen.

Festabend "150 Jahre Herbstfest"

Festabend „150 Jahre Herbstfest Rosenheim“

red/Presseinformation Wirtschaftlicher Verband

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Rubriklistenbild: © eg

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser