Partygäste mit Luftgewehr beschossen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Da sich drei junge Menschen durch eine nahe Party beim Grillen gestört fühlten, griffen sie zum Luftgewehr. Insgesamt fünf Menschen wurden verletzt:

Am 12. Juli, gegen Mitternacht, befanden sich zwei Männer, 19 und 22 Jahre alt, und eine 17-Jährige auf einem Balkon in der Reichenberger Straße und grillten. Durch den Lärm einer gegenüber stattfindenden Party fühlten sie sich so gestört, dass sie begannen, mit einem Luftgewehr auf die Partygäste zu schießen.

Danach versteckten sie das Gewehr samt Munition im Dachstuhl des Hauses. Sie versuchten nach Eintreffen der Polizei die Schuld zunächst einem anderen Bewohner zuzuschieben. Nachdem dies misslang, waren sie jedoch voll geständig. Das Gewehr wurde samt Munition sichergestellt. Fünf Partygäste erlitten Schussverletzungen im Bereich des Brustkorbes und der Oberarme.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser